Donnerstag, 2. Februar 2017

2015 - Thomas Mend - Rivaner (Trocken) - Der Frankenwein

Und wie schon fast üblich, mal wieder ein Kurzbericht zu einem Nicht-Grauburguner: Der Rivaner von Thomas Mend aus Franken.
Der Rivaner ist eigentlich ein Müller-Thurgau, also eine Kreuzung aus Riesling und Madeleine Royale.


Ich kann kaum einen Online-Shop finden, wo man ihn online bestellen kann. Ich habe ihn zu Weihnachten geschenkt bekommen, er wurde scheinbar direkt in Franken beim Mend-Weingut gekauft.
So nun aber zum Bouquet: Das Bouquet des Rivaners ist recht intensiv und angenehm. Eine erfrischende Säure ist direkt erkennbar.
Auch farblich gefällt er mir sehr gut. Ein leichter Gelbton ist erkennbar.
Geschmacklich bestätigt sich die Säure. Sie gefällt mir ganz gut, ist sehr erfrischend. 
Ich finde das etwas Säure gut zum Sommer oder zum Essen passt. Zum reinen Weingenuss fehlt mir aber etwas mehr Süße.

Dennoch ein sehr interessanter Wein. Probier ihn ruhig mal, wenn ihr die Gelegenheit bekommt :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen