Montag, 14. März 2016

Ducksteiner Original - Mal etwas ganz anderes :-D


"Was soll das denn hier??? Das passt doch gar nicht hierhin!!!" - sollte man denken!

Doch beim "Duckstein" handelt es sich nicht um einfaches Bier. "Duckstein" ist Bier mit Tradition. Und obwohl es hier eigentlich nur um Weine und vor allem Grauburguner-Weine geht, nehme ich es mir hier einfach raus, das Duckstein-Bier vorzustellen. Warum? Weil ich es beim letzten Einkauf mitgenommen habe und es jetzt gerade genieße.

Der Name des Bieres stammt vom Stein, durch den der Lutter-Bach fließt, den Bach dessen Wasser zum Brauen des Duckstein-Bieres verwendet wird. Natürlich wird zusätzlich auch Weizen und Hopfen verwendet. Das Duckstein-Bier wird bereits seit dem 17. Jahrhundert in Königslutter gebraut und ist über die deutschen Landesgrenzen hinaus bekannt. Vertrieben wird das Duckstein-Bier inzwischen von der Duckstein GmbH aus Hamburg.

Möglicherweise ist mir dieses Bier auf Grund meiner Studienzeit im nahe gelegenen Braunschweig so bekannt, was es natürlich weder besser noch schlechter macht :-D

Soo, zum eigentlich wichtigen am Bier, dem Geruch, dem Geschmack und dem Aussehen:

Farblich ist das Duckstein-Bier wie auf der Etiketten-Beschriftung angegeben rotblond bis leicht bräunlich. Meiner Meinung nach eine perfekte Bierfarbe. Leider hatte ich kein Duckstein-Glas zur Hand, deshalb musste ein Heineken-Glas herhalten, was ich von der Heineken-Experience-Tour in Amsterdam als Andenken mitgenommen habe.
Schon der Geruch verrät die geschmacklichen Eigenschaften des Bieres: Würzig und intensiv, leicht karamellartig und ein gewisser Buchenholz-Geruch ist erkennbar.
Der volle Geschmack bestätigt natürlich den edlen Geruch. Der Schaum ist leicht cremig: Nicht so stark wie bei Guiness aber auch nicht so schwach wie bei Kölsch. Meiner Meinung nach ist das Ducksteiner ein perfektes Bier zum Essen von würzigen Speisen oder zum Genießen an warmen Tagen. Auf Grund des eher gehobenen Preises empfiehlt es sich weniger als "Sauf"-Bier sondern nur zum gelegentlichen Genuß.



Meiner Meinung nach ist das Duckstein-Bier eine klare Empfehlung wert.
Probiert es aus und hinterlasst mir eure Meinung:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen